Sauerkraut-Orgie

Sauerkraut macht Bauern laut, weil Sauerkraut am Heck rumhaut (Mathias) via Carolin

21 frisch geerntete SoLaWi-Krautköpfe und 7 ErnteteilerInnen fanden sich mit Gärtöpfen, Stampfern, Schüsseln und Krauthobeln an einem Samstag vormittag in der Casa Creativa in Grafing ein (3.11.). Es waren diverse Rezepte vorhanden und los gings.

Neugierig begannen einige zum ersten Mal in ihrem Leben, wenige zum wiederholten Mal, riesige Weißkrautköpfe zu zerteilen, zu hobeln und schichtweise in die Gärtöpfe einzustampfen bis Saft austrat. Die Bewegungen wurden immer geschickter. Dazu wurde dann eine kleine Menge Salz abgewogen. Martina erfreute die Gruppe mit dem nicht fürs Krauten benötigten Weißwein“rest“ aus der Flasche. Insgesamt erschien das Volumen des gehobelten und gestampften Krauts kleiner als erwartet. Die anwesenden Kinder hatten unterschiedliches Interesse am Kraut und genossen nebenher auch Ballspiele und Trampolin springen. Die Bilanz nach gut 2 Stunden waren einige volle Gärtöpfe und –gläser, ein blutiger Finger, ein gebrochener Gärtopf und ein toller Krautgeruch in der Luft, der auch abends noch wahrzunehmen war. Die Gruppe überlegte einen Sauerkrautblog einzurichten und vom Verlauf der Gärung zu berichten.

Schreibe einen Kommentar